Vigora 100 mg rezeptfrei online kaufen

3.52

Product Price PerPill Order
Vigora 100 mg x 12 pill € 42.23 € 3.52 Kaufe Jetzt
Vigora 100 mg x 20 pill € 59.83 € 2.99 Kaufe Jetzt
Vigora 100 mg x 32 pill € 85.35 € 2.67 Kaufe Jetzt
Vigora 100 mg x 60 pill € 138.15 € 2.31 Kaufe Jetzt
Vigora 100 mg x 92 pill € 187.43 € 2.03 Kaufe Jetzt
Vigora 100 mg x 120 pill € 226.15 € 1.88 Kaufe Jetzt
Vigora 100 mg x 180 pill € 316.80 € 1.76 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Der Hauptbestandteil von Vigora ist Sildenafil. Sildenafil wirkt auf die Reaktion auf sexuelle Stimulation. Es aktiviert durch die erhöhte Entspannung der glatten Muskulatur mit Stickstoffmonoxid, einer chemischen Komponente, die normalerweise als Reaktion auf sexuelle Stimulation produziert wird. Diese Entspannung der glatten Muskulatur ermöglicht einen erhöhten Blutfluss in bestimmte Bereiche des Penis, was zu einer Erektion führt.
Sildenafil wird zur Behandlung der männlichen erektilen Dysfunktion (Impotenz) und zur Behandlung der pulmonalen Arterienhypertonie angewendet.
Sildenafil kann auch für andere Krankheiten verwendet werden, die nicht in dieser Beschreibung erwähnt werden.
Dosierung und Anwendung

Das Medikament wird etwa 30-60 Minuten bis eine Stunde vor dem Koitus eingenommen. Vigora darf nicht öfter als einmal täglich eingenommen werden.
Fettreiche Lebensmittel können das Auftreten der Wirkung des Arzneimittels verzögern.
Vermeiden Sie den Verzehr von Grapefruit oder Grapefruitsaft, wenn Sie Sildenafil einnehmen.
Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie mit der Einnahme von Sildenafil beginnen, informieren Sie Ihren Arzt, ob Sie allergisch gegen dieses Medikament sind oder andere Allergien haben.
Ältere Menschen können empfindlicher auf die Nebenwirkungen des Medikaments reagieren.
Kontraindikationen

Vigora ist kontraindiziert für Menschen, die andere Arzneimittel zur Behandlung von Impotenz einnehmen oder Arzneimittel mit Nitraten anwenden, um Brustschmerzen oder Herzprobleme zu kontraindizieren.
Das Medikament ist für Frauen und Kinder sowie für Patienten, die an Einer Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels leiden, kontraindiziert.
Mögliche Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen von Vigora sind die folgenden – Kopfschmerzen, Gesichtsrötung, Magenverstimmung, Sodbrennen, Coryza, Durchfall, Schwindel oder Ohnmacht. Schwere allergische Reaktionen auf dieses Medikament sind unwahrscheinlich. Aber wenn sie beobachtet werden, benötigen sie dringend medizinische Hilfe.
Sehr schwere allergische Reaktionen sind selten. Viele Patienten, die dieses Medikament einnehmen, haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen.
Wenn Sie andere Nebenwirkungen bemerken, die oben nicht beschrieben sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Medizinische Wechselwirkungen

Es ist kontraindiziert gleichzeitige Verwendung des Medikaments mit allen Formen von Nitraten, jeder Freizeitdroge namens ‚Poppers‘, die Nitrate (dh Amyl- oder Butylnitrate) oder Alpha-Blocker-Medikamente oder andere Medikamente zur Behandlung von Impotenz, Bluthochdruck usw. enthält.
Für weitere Informationen können Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker wenden.
Vergessene Dosis

Die vergessene Dosis wird nicht berücksichtigt, da Vigora nach Bedarf eingenommen wird.
Überdosierung

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie Ihrer Meinung nach zu viel von dem Medikament eingenommen haben. Symptome einer Überdosierung sind Brustschmerzen, Coryza, unregelmäßiges Herzklopfen, Schwindel oder Ohnmacht.
Erhaltung

Bewahren Sie den Bauernhof bei einer Raumtemperatur von 20-25oC (68-77oF) von Licht und Feuchtigkeit und außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren auf. Lagern Sie das Medikament nicht im Badezimmer.
Haftungsausschluss

Wir stellen nur die allgemeinen Informationen des beschriebenen Medikaments zur Verfügung. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, medizinische Wechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website präsentierten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Jede spezifische Indikation für einen bestimmten Patienten muss mit seinem für seinen Fall zuständigen Berater oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Verantwortung für diese Informationen und alle darin enthaltenen Fehler ab. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte oder besondere Schäden oder andere indirekte Schäden, die durch die Nutzung von Informationen auf dieser Website verursacht werden, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.