Viagra Jelly 100 mg rezeptfrei online kaufen

4.40

Product Price PerPill Order
Viagra Jelly 100 mg x 10 sachet € 43.99 € 4.40 Kaufe Jetzt
Viagra Jelly 100 mg x 20 sachet € 70.39 € 3.52 Kaufe Jetzt
Viagra Jelly 100 mg x 30 sachet € 95.03 € 3.17 Kaufe Jetzt
Viagra Jelly 100 mg x 60 sachet € 171.59 € 2.86 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Viagra Jelly ist eine Gelatinelösung zur Behandlung der männlichen erektilen Dysfunktion namens Impotenz. Es erhöht den Blutfluss zum Penis und ermöglicht mehr Blutfluss im Penis, wie es natürlich geschieht, wenn ein Mann sexuell stimuliert wird.
Dosierung und Anfahrtsbeschreibung

Viagra Jelly sollte bei Bedarf einmal täglich eingenommen werden. Bei Patienten, die Proteasehemmer einnehmen (wie bei der Behandlung von HIV), wird empfohlen, eine maximale Einzeldosis von 25 mg Viagra Jelly in einem Zeitraum von 48 Stunden nicht zu überschreiten.
Vorsichtsmaßnahmen

Vor der Anwendung von Viagra der Arzt aller Medikamente, die er für erektile Dysfunktion verwendet oder wenn Sie eines der folgenden Medikamente verwenden: Bosentan (Tracleer), ein Antikoagulans, wie Warfarin (Coumadin), Cimetidin (Tagamet, Tagamet HB); ein Antibiotikum wie Erythromycin (E-VANCOMYCIN, Eryc, Ery-Tab) oder Clarithromycin (Biaxin); Doxazosin (Cardura), Prazosin (Minipress), Terazosin (Hytrin), HIV-Medikamente, wie Amprenavir (Agenerase), Tipranavir (APTIVUS), Darunavir (Prezista), Efavirenz (Sustiva), Nevirapin (Viramune), Indinavir (Crixivan), Saquinavir (Invirase, Fortovase), Lopinavir/Ritonavir (Kaletra), Fosamprenavir (Lexiva), Ritonavir (Norvir), Atazanavir (Reyataz) oder Nelfinavir (Viracept), ein Antimykotikum, wie Itraconazol (Sporanox) oder Ketoconazol (Nizoral), Carbamazepin (Tegretol), Phenobarbital (Luminal) oder Phenytoin (Dilantin) oder Rifampicin (Rifadin, Rimactane) oder Rifabutin (Mycobutin).
Wenn Sie Herzprobleme haben, die schwerwiegend genug sind, um sexuelle Aktivitäten gefährlich zu machen, sollten Sie viagra vermeiden. Verwenden Sie es mit Vorsicht, wenn Sie in den letzten 6 Monaten einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder lebensbedrohliche Herzunregelmäßigkeiten hatten. Auch mit Vorsicht, bei schwerem hohem oder niedrigem Blutdruck, Herzinsuffizienz oder instabiler Angina pectoris.
Kontraindikationen

Nehmen Sie Viagra Jelly nicht ein, wenn Sie Nitratmedikamente wie die Nitroglycerin-Kombination verwenden. Viagra Gelee und Nitrate Tee können Ihren Blutdruck plötzlich auf ein gefährliches Niveau fallen lassen. Sie können schwindelig werden, Schwäche haben oder sogar einen Herzinfarkt oder Schlaganfall haben.
Mögliche Nebenwirkungen:

Suchen Sie einen Notarzt auf, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen erleben: plötzlicher Sehverlust;
Klingeln in den Ohren oder plötzlicher Hörverlust;
Brustschmerzen oder Schweregefühl, Wunde im Arm oder in der Schulter, Übelkeit, Schwitzen, allgemeines Unwohlsein;
unregelmäßiger Herzschlag;
Schwellung in den Händen, Knöcheln oder Füßen;
Kurzatmigkeit;
Sehvermögen von Veränderungen; Benommenheit, Ohnmacht
, Erektion des Penis, die schmerzhaft ist und 4 Stunden oder länger dauert.
Weniger schwerwiegende Nebenwirkungen sind Hitze oder Rötung des Gesichts, des Halses oder der Brust;
verstopfte Nase;
Kopfschmerzen;
Magenverstimmung, o
Rückenschmerzen.
Wechselwirkung mit anderen Medikamenten

Viagra Jell kann mit Nitratmedikamenten interagieren. Nicht verwenden, während Sie Viagra Jelly einnehmen.
Dosis

Wenn Sie eine Dosis dieses Arzneimittels vergessen haben, nehmen Sie es so bald wie möglich ein. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal ein.
Überdosierung

Suchen Sie dringend medizinische Hilfe auf, wenn Sie glauben, dass Sie das Medikament überdosieren werden.
Naturschutz

Viagra Jelly sollte bei Raumtemperatur 15-30 Grad C (59-86 °F) gelagert werden.
Haftungsausschluss

Wir bieten nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle Richtungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen abdecken. Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Alle spezifischen Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit Ihrem Gesundheitsberater oder dem entsprechenden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Zuverlässigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, und auch für die Folgen der Selbstbehandlung.